Jugendliche müssen sich schon immer Vorurteilen widersetzen. Jede Generation glaubt, dass die ihr nachfolgende fauler, dümmer und schlechter erzogen ist als sie selbst. Dabei sind Jugendliche einfach anders als ihre Eltern und das ist gut so! Denn nur so kann sich in unserer Gesellschaft was verändern, zum Besseren. Dafür stehen wir auch als Verein ein: gegen Vorurteile über Jugendliche und für die Einbindung der Jugend in politische Entscheidungen, als Antriebsmotor für Veränderung!