Am Freitag haben CDU, CSU (Christlich-Soziale Union) und SPD ihre Sondierungsgespräche abgeschlossen. Und schaut man auf Seite 10 der Ergebnisse kommt ein bisschen Hoffnung auf: Kinderrechte sollen ins Grundgesetz! Das ist schön. Nach Jahren wurde diese Forderung endlich aufgenommen. Aber das allein reicht – uns zumindest – noch lange nicht!

Sollte es tatsächlich zu Koalitionsgesprächen kommen, muss zum Thema Jugendbeteiligung mehr kommen! Wir bleiben gespannt, ob die GroKo doch noch den Mut aufbringt, um Kindern und Jugendlichen mehr Mitbestimmungsmöglichkeiten einzuräumen. Demokratie braucht Beteiligung!