Einen Dachverband für alle Jugendparlamente in Deutschland zu gründen ist schwierig, vor allem bei der Fülle an Jugendbeteiligungsformaten. Es gibt Jugendbeiräte, Jugendräte, Jugendstadträte, Jugendforen, Jugendparlamente, und, und, und…

Was sind Jugendparlamente?

Symbolbild "Wahlen Jugendparlamente"Um euch einen Überblick dafür zu geben, welche Strukturen wir als “Jugendparlament” begreifen und welche Gremien dann auch potenzielle Mitglieder des Dachverbands werden können, haben wir euch diese kurzen Kriterien zusammengestellt. Anhand derer könnt ihr feststellen, ob eure Initiative oder euer Jugendparlament ein Teil des Dachverbands werden kann:

  • Jugendparlamente vertreten die Interessen von Jugendlichen auf kommunaler Ebene und es sollte keine Doppelstruktur geben, also kein zweites Jugendparlament.
  • Euer Jugendparlament sollte vor eurem Stadt- oder Gemeinderat als Vertretung der Jugendlichen in eurer Stadt oder Gemeinde anerkannt sein.
  • Ihr strebt es an, dass euer Jugendparlament durch Wahlen legitimiert wird und seine Mitglieder auf demokratische Weise bestätigt werden.
  • Eure Mitglieder sind auch selbst alle jugendlich.

Wenn ihr diese vier Kriterien auf euch vereint seht oder auch nur anstrebt diese zu erfüllen, dann möchten wir bei euch werben an der Gründung des Dachverbands teilzuhaben.

Deutsche Jugendparlamente

Es gibt bereits eine große Anzahl an guten Beispielen. Wir haben versucht, diese auf einer Karte für euch darzustellen:

Wir sind stets bemüht, die Karte aktuell und vollständig zu halten. Wenn ihr diesbezüglich Informationen haben, könnt ihr euch gerne bei uns melden.